Die Bayerischen Ernährungstage: Direkt vor Ihrer Haustür!

Wie kann man die Frage „Wo kommt mein Essen her?“ besser beantworten, als es vor Ort selbst zu erleben?

An den Standorten der 47 Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Bayern steht vom 23. Juni bis 09. Juli diese Frage und deren Beantwortung im Mittelpunkt. Im Rahmen der Bayerischen Ernährungstage bieten die Ämter und Fachzentren für Ernährung unter dem Motto „Wo kommt mein Essen her?“ Spaziergänge, auf denen Sie verschiedene Punkte der Lebensmittelherstellung besuchen: Vom Gerstenfeld über die Mühle bis in die Backstube oder von der Milchkuh im Stall über die Molkerei in die Käsetheke - erleben Sie selbst, wo Ihr Essen herkommt.

Termine, Aktionen und Angebote der Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Bayern finden Sie hier in der Bayernkarte.

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Karlstadt

Ringstraße 51

97753 Karlstadt
Telefon:  09353 / 7908-11
poststelle@aelf-ka.bayern.de

>zur Website

 

„Vom Getreide zum Wasserschutzbrot“

Start auf dem landwirtschaftlichen Betrieb Höfling in Heßlar, „Vom Saatgut zum Getreidekorn“ mit besonderem Fokus auf die reduzierte Düngung beim Wasserschutzbrot.

„Vom Korn zum Mehl“: Theoretischer Input über Nährwert und Mehltype.

„Vom Mehl zum Brot“ in der Bäckerei Schraut in Stetten. Dabei geht es unter anderem um die Brotherstellung, aktuelle Entwicklungen, und Kennzeichnung.
Die Regierung von Unterfranken übernimmt in diesem Rahmen die Vorstellung des Projektes „Wasserschutzbrot“.

Um Anmeldung beim AELF-Karlstadt wird gebeten. Ansprechpartner: Frau Fischlein; Telefon: 09353 / 7908-52

 

Termin: Dienstag, 04.07.2017; von 14.00 bis 17.00 Uhr

Veranstaltungsort: Landkreis Main-Spessart, Gemeinde Heßlar und Stetten

Zielgruppe: Interessierte Lehrer und Lehrerinnen des Landkreises, ehemalige Absolventen der Lehrgänge am Amt

Ansprechpartner:
Katharina Landauer
Telefon: 09353 / 7908-11
katharina.landauer@aelf-ka.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bad Neustadt a.d.Saale

Kreuzbergstraße 10
97653 Bischofsheim
Telefon:  09772 / 9328-0
poststelle@aelf-ns.bayern.de

> zur Website  

 

Milch

Von der Urproduktion auf dem landwirtschaftlichen Betrieb über die Verarbeitung und Vermarktung bis zum Verzehr.

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung. Eine Anmeldung beim AELF Bad Neustadt a. d. Saale ist daher nicht möglich.

 

Termin: Dienstag, 04.07.2017

Veranstaltungsort: Betrieb Wagenbrenner, Oberthulba, Landkreis Bad Kissingen

Zielgruppe: Fachlehreranwärterinnen und Grundschullehreranwärterinnen

Ansprechpartner:
Christina Weber-Hoch
09772 / 9328-140
christina.weber-hoch@aelf-ns.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schweinfurt

Ignaz-Schön-Str. 30
97421 Schweinfurt
Telefon:  09721/8087-0
poststelle@aelf-sw.bayern.de

> zur Website

 

Spaziergang „Vom Getreide zum Brot“

Erleben Sie mit uns, wie viele Schritte es braucht, bis ein Brot entsteht. Folgende Stationen erwarten Sie auf unserem Spaziergang: Getreide auf dem Feld (Betrieb Beyer), Mühle früher und heute (Schlossmühle), vom Mehl zum Brot (Bäcker Oppel aus Untersteinbach), Brotvielfalt, Getreide in der Ernährung, Verkostung.

Bitte an eine wetterfeste Kleidung denken.

(Sollte es an diesem Tag regnen, werden wir mit unseren PKWs von Station zu Station fahren.)

Es handelt sich bei dem Ernährungsspaziergang um eine geschlossene Veranstaltung. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht möglich.

 

Termin: Dienstag, 27.06.2017; 08:30 – ca. 13:30 Uhr.

Veranstaltungsort: Treffpunkt ist die Schlossmühle in Untereuerheim. Wir wandern gemeinsam über verschiedene Stationen bis zum Betrieb Beyer in Tugendorf (gelegen zwischen Donnersdorf und Pusselsheim).

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an die Teilnehmerinnen des Lehrgangs „Qualifizierung in der Hauswirtschaft“

Ansprechpartner:
Klaudia Schwarz
Telefon: 09721 / 8087-210

Carolin Lenhart
Telefon: 09721 / 8087-211

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Würzburg | Fachzentrum Ernährung / Gemeinschaftverpflegung

Von-Luxburg-Str. 4
97074 Würzburg
Telefon:  0931 / 7904-6
poststelle@aelf-wu.bayern.de

> zur Website 

 

Spaziergang zum Thema Getreide

1. Station Urproduktion: Erlebnisbäuerinnen begleiten den 1-stündigen Spaziergang zu verschiedenen Getreidefeldern (konventionell, Bio, Weizen, Hafer, Gerste) mit verschiedenen Aktionen für Jung und Alt

2. Station: Kita mit Bio-Regio Frischküche: Brot-Station, für Kinder: Quetschen von Haferflocken und Müsli-Herstellung, Mahlen von Getreide und Waffeln backen; FZ-Gemeinschaftsverpflegung: Einkauf Bio und regional (3. Station Handel)

Informationen sowie die Anmeldelisten liegen in den drei Kitas in Waldbrunn aus. Bitte tragen Sie sich bei Interesse verbindlich in die Anmeldelisten ein.

 

Termin: Freitag, 23.06.2017; 14:00 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Waldbüttelbrunn; Treffpunkt: Haus für Kinder, Sumpfler 3

Zielgruppe: Eltern mit Kindern aus den drei Kitas in Waldbrunn

Ansprechpartner:
Marianne Schenk
Telefon: 0931 / 7904-784

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kitzingen

Mainbernheimer Straße 103
97318 Kitzingen
Telefon:  09321 / 3009-133
poststelle@aelf-kt.bayern.de

> zur Website

 

Entdeckertour „Rund um das Brot“: Wir erforschen die Entstehungsgeschichte eines Brotes: Angefangen vom Getreideanbau über die Ernte, den Transport, die Mühle bis zur Backstube und den Verkauf lernen wir die einzelnen Stationen kennen, die ein Brot durchläuft, bevor wir es als Pausenbrot in der Hand halten können.

Anmeldung ist nicht möglich, es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung.

 

Termin: Dienstag, 27.06.2017; 08:30 – 12:30 Uhr. Eine weitere Entdeckertour ist am Donnerstag, 29.06. von 08:30 – 12:30 Uhr geplant.

Veranstaltungsort: Wir wandern von Enheim (Gemeinde Martinsheim) nach Gnodstadt (Gemeinde Marktbreit)

Zielgruppe: Das Angebot richtet sich an Grundschulklassen.

Ansprechpartner:
Thea Schlesinger
Telefon: 09321 / 3009-133
thea.schlesinger@aelf-kt.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Coburg

Goethestraße 6
96450 Coburg
Telefon:  09561 / 769-142
poststelle@aelf-co.bayern.de

> Zur Website 

 

Wo kommt mein Essen her?

Ein Spaziergang entlang der Wertschöpfungskette von der Milcherzeugung bis zum leckeren Bauernhofeis. Mit Schülerinnen und Schülern der 6. Jahrgangsstufe einer Realschule starten wir am 28. Juni 2017 in Tambach.

Erste Station sind Wiesen und Felder des Landwirts Thomas Kunzelmann. 70 Milchkühe werden täglich mit dem selbsterzeugten Futter versorgt. Im modernen Milchviehstall zeigt der engagierte Landwirtschaftsmeister, wie die Kühe gefüttert und gemolken werden.

Danach laufen wir in die Ortsmitte von Neundorf zur Hofstelle der Kunzelmanns. Nicole Kunzelmann veredelt dort die Milch zu vielen verschiedenen leckeren Eissorten, die wir selbstverständlich probieren dürfen. Dabei lernen wir den Pasteurisierungsvorgang kennen und den neu aufgestellten „Regiomaten“ mit seinen verschiedenen Produkten aus der näheren Umgebung.

 

Termin: Mittwoch, 28.06.2017

Veranstaltungsort: Landkreis Coburg, Von Tambach nach Neundorf

Zielgruppe: Realschule Coburg II, 6. Klasse

Ansprechpartner:
Gudrun Möckl
Telefon: 09561 / 769 142
gudrun.moeckl@aelf-co.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kulmbach

Trendelstr. 7
95326 Kulmbach
Telefon:  09221 / 5007-330
poststelle@aelf-ku.bayern.de

> zur Website

 

Kennenlernen des heimischen Leinöles und Leindotteröles – Spaziergang zur Ölmühle mit der AP Direktvermarktung – Herstellung von kaltgepresstem, nativen Leinöl, Darstellung des Angebotes und regionale Vermarktung, Besonderheiten der Öle und die Verwendung im Haushalt. Verkostung vor Ort. Bedeutung der gesundheitlichen Aspekte. Spaziergang zu einem Feld mit Flachssamen mit dem Pflanzenbaufachberater, Besonderheiten bei Anbau und Gewinnung der Samen, Aspekte der Landwirtschaft bei der Sonderkultur.

Bitte melden Sie sich vorab beim AELF Kulmbach für den Spaziergang der Ernährung an.

 

Termine: Ende Juni 2017. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Veranstaltungsort: Marienölmühle Marienweiher 103, 95352 Marktleugast und Umgebung

Zielgruppe: Offenes Angebot für Verbraucherinnen und Verbraucher. Achtung!: begrenzte Teilnahmezahl

Ansprechpartner:
Ursula Willenberg
Telefon: 09221 / 5007-330
ursula.willenberg@aelf-ku.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg

Hofer Straße 45
95213 Münchberg
Telefon:  09251 / 878-0
poststelle@aelf-mn.bayern.de

> zur Website

 

Spaziergang zum Thema Milch. Wertschöpfungsstufen sind:

  • Urproduktion: Grünland und Mais, Rinderlaufstall
  • Vermarktung: Milchautomat
  • Verbrauch: Verzehr von Milchprodukten im Hofcafé Geigersmühle (auf eigene Rechnung)

Weitere Spaziergänge sind für Herbst 2017 geplant.

Bitte melden Sie sich beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg für den Spaziergang der Ernährung an.

 

Termin: Freitag, 23.06.2017; ab 14:00 Uhr; Dauer: ca. 2,5 Stunden

Veranstaltungsort:
Christian Findeiß
Meierhof 7
95213 Münchberg

Hofcafé Geigersmühle
Geigersmühle 2
95233 Helmbrechts

Zielgruppe: alle Interessentinnen und Interessenten

Ansprechpartner:
Christa Reinert-Heinz
Telefon: 09251 / 878-133
christa.reinert-heinz@aelf-mn.bayern.de

Hedwig Wiest
Telefon: 09251 / 878-130
hedwig.wiest@aelf-mn.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg


Schillerplatz 15
96047 Bamberg
Telefon:  0951 / 8687-36
poststelle@aelf-ba.bayern.de

> zur Website

 

Lebensmittel: Süßwasserfisch


Gemeinsam mit Karl-Peter Schwegel von der Forellenzucht Aufseßtal besichtigen wir den Hofladen sowie die Schlacht- und Filetierräume des Betriebes. Anschließend spazieren wir gemeinsam zu den unterhalb gelegenen Fischteichen, hier informieren wir uns unter anderem über die Aufzucht der Fische, das Fischfutter, das Abfischen, das Abschlagen und die Funktion der Anlagen.
Nachdem wir wieder bei den Betriebsgebäuden angekommen sind, sehen wir uns die Räucheranlagen an. Zum Schluss darf natürlich auch probiert werden, währenddessen werden offen Fragen  zu den Zubereitungsmöglichkeiten, der Lagerung und dem Verkauf geklärt.
Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung. Eine Anmeldung zu diesem Ernährungsspaziergang ist nicht möglich.

Termin: Montag, 25.09.2017; 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Forellenzucht Aufseßtal
Wüstenstein 53 im Tal
91346 Wiesenttal

Zielgruppe:
zwei Schulklassen einer Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung

Ansprechpartner:
Sarah Böhm
Telefon: 0951/8687-36
sarah.boehm@aelf-ba.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayreuth | Fachzentrum Ernährung / Gemeinschaftverpflegung

Adolf-Wächter-Str. 10
95447 Bayreuth
Telefon:  0921 / 591- 343
poststelle@aelf-by.bayern.de

> zur Website

 

„Wo kommt unsere Milch her?“ – vor Ort aus erster Hand erleben

Der Spaziergang führt uns von der Urproduktion über die Verarbeitung und Vermarktung hin zum Verbraucher:

1. Station Landwirtschaft: Feldrundgang, Besuch im Stall
2. Station Verarbeitung: Joghurt- und Käseherstellung
3. Station Vermarktung: Direktverkauf
4. Station Verbraucher: Milch in der Ernährung - erleben, schmecken, raten

Bitte melden Sie sich beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayreuth telefonisch unter 0921 / 591-0 für den Spaziergang der Ernährung an.


Termin: Samstag, 01.07.2017; 10:30 bis 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Familie Raps
Würnsreuth 8
95517 Seybothenreuth
Treffpunkt an der „Joghurt- und Käsehütte“

Zielgruppe: alle Interessierten von klein bis groß

Ansprechpartner:
Silke Braunmiller
Telefon: 0921 / 591-324
silke.braunmiller@aelf-by.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Uffenheim

Rothenburger Straße 34
97215 Uffenheim
Telefon:  09842 / 208-216
poststelle@aelf-uf.bayern.de

> zur Website

 

„Der Brezel auf der Spur“ – Ernähurngsspaziergang zum Thema Getreide

Zu sehen sind die Wertschöpfungsstufen Urproduktion – Verbreitung – Vermarktung – Verbrauch. Mit Brezelbacken in der Bäckerei Wimmer

Bitte melden Sie sich bis Montag, 26.06.2016 bei Frau Elke Messerschmidt für den Ernährungsspaziergang an.

 

Termin: Mittwoch, 28.06.2017; 09:00 Uhr

Veranstaltungsort: Beginn bei Bäckerei Wimmer, Bad Windsheim. Zu Fuß geht es zur Linkenmühle nach Ickelheim und anschließend zurück nach Bad Windsheim.

Zielgruppe: Interessierte Verbraucher

Ansprechpartner:
Elke Messerschmidt
Telefon: 09842 / 208-214
elke.messerschmidt@aelf-uf.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth | Fachzentrum Ernährung / Gemeinschaftverpflegung

Jahnstraße 7
90763 Fürth
Telefon:  0911 / 99715-0
poststelle@aelf-fu.bayern.de

> zur Website

 

Getreide: Urproduktion – Getreidefeld, Verarbeitung und Vermarktung – Mühle mit Mühlenladen, Verbrauch – Steinbackofen des Heimatvereins Ammerndorf, Sauerteigbrotverkostung, Herstellung von Laugenbrezen u. ä. unter Beteiligung der Teilnehmer.

 

Termin: Mittwoch, 05.07.2017; ab 16:30 Uhr

Veranstaltungsort: Ammerndorf, Landkreis Fürth

Zielgruppe: Geschlossene Verbrauchergruppe

Ansprechpartner:
Irene Meyer
0911 / 99715-213
irene.meyer@aelf-fu.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Roth

Johann-Strauß-Str. 1
91154 Roth
Telefon:  09171 / 842-32 
poststelle@aelf-rh.bayern.de

> zur Website

 

Vom Getreide zum Brot

 

Termin: Montag, 26.06.2017

Veranstaltungsort: AELF Roth in Eichelburg und Umgebung Rothsee

Zielgruppe: Schüler/innen der 9. Klasse Realschule Hilpoltstein

Ansprechpartner:
Ute Mahl
Telefon: 09171 / 842-32 oder 09171 / 842-0
ute.mahl@aelf-rh.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach

Rügländer Str. 1
91522 Ansbach
Telefon: 0981 / 8908-157
poststelle@aelf-an.bayern.de


> zur Website

 

Beeren, Spargel; Urproduktion, Verarbeitung (Fruchtaufstriche, Likör, Saft); DV am Hof (Hofladen)

Bitte melden Sie sich vorab für den Spaziergang der Ernährung beim AELF Ansbach an unter 09851 / 5777-0.

 

Termin: Freitag, 23.06.2017; ab 14:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Saisonhof Schwarzbeck
Buhlsbach 4a
91611 Lehrberg

Zielgruppe: Familien, Verbraucher

Ansprechpartner:
Gabriele Herrmann
Telefon: 09851 / 5777-18

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weißenburg i. Bay.

Bergerstraße 2 - 4
91781 Weißenburg
Telefon:  09141 / 875-0
poststelle@aelf-wb.bayern.de

> zur Website

 

„Vom Korn zur Brezel“

Wir verfolgen gemeinsam mit Biobauer und -bäcker Reiner Strauß den Weg vom Korn zur Brezel: wir spazieren zum Getreidefeld, bestimmen Getreidesorten, setzen die Mühle in Gang, kneten einen Teig und formen Semmeln und Brezen. Während diese im Ofen backen, besuchen wir die Schafe, Schweine und Hühner und spazieren durch den Obstgarten oder in den Laden.

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung.

 

Termin: Freitag, 23.06.2017; 16:00 – 18:30 Uhr
Bei starker Nachfrage werden wir einen Zweittermin am Mittwoch, 28.06.2017; 16:00 – 18:30 Uhr anbieten.

Veranstaltungsort: Brothof Strauß, Burgsalach

Zielgruppe: Väter mit Kindern des Städtischen Kindergartens Holzingen (max. 12 Familien)

Ansprechpartner:
Ursula Mücke
Telefon: 09141 / 875-232 (vormittags)
ursula.muecke@aelf-wb.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Tirschenreuth

St.-Peter-Straße 44
95643 Tirschenreuth
Telefon:  09631 / 7988-130 oder 09631 / 7988-131

poststelle@aelf-ti.bayern.de

> zur Website

 

Lebensmittel: Milch

Wertschöpfungsstufen: Urproduktion und Landwirtschaft, Herstellung und Verarbeitung, Handel und Vermarktung, Verzehr

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung. Eine Anmeldung zu diesem Ernährungsspaziergang ist nicht möglich.

 

Termin: Mittwoch, 05.07.2017; 08:45 Uhr bis 11:45 Uhr

Veranstaltungsort:
Hofkäserei Lang
Öd 2
92665 Kirchendemenreuth

Zielgruppe: Schulklasse

Ansprechpartner:
Petra Prölß
Telefon: 09631 / 7988-131
Petra.proelss@aelf-ti.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weiden i. d. OPf.

Beethovenstr. 9
92637 Weiden
Telefon:  0961 / 3007-211
poststelle@aelf-we.bayern.de

> zur Website

 

Wo kommt mein Essen her? – Vom Getreidefeld über die Mühle bis zum leckeren Bio-Brot

Treffpunkt ist an der Gailertsreuther Mühle in der Nähe von Floß. Von hier wandern wir zu den Getreidefeldern von Mühlenbesitzer Gerald Maierhöfer und erhalten von ihm Informationen zum Anbau von Brot-Getreide nach Demeter-Richtlinien. Anschließend führt er uns durch seine vor rund 10 Jahren neu erbaute Bio-Mühle und gibt Erläuterungen zu seinen Mahlprodukten. Bio-Bäcker Georg Forster aus Windischeschenbach stellt eine weitere Stufe im Produktionsprozess von Brot vor und informiert anschaulich über die traditionelle handwerkliche Herstellung von Brot. Den Abschluss bildet eine Verkostung verschiedener Brotsorten.

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung. Eine Anmeldung beim AELF Weiden ist daher nur für die weitere geplante Veranstaltung am 18.07.2017 möglich.

 

Termin: Mittwoch, 05.07.2017; 17:15 – 20:30 Uhr
(weiterer Termin am 18.07.2017; dafür ist eine Anmeldung bei AELF Weiden i. d. Opf. erforderlich.)

Veranstaltungsort:
Gailertsreuther Mühle
Gerald Meierhöfer
Gailertsreuth 5
92685 Floß

Zielgruppe: Verbraucher, Studierende der Teilzeitschule, Multiplikatoren

Ansprechpartner:
Maria Müller
Telefon: 0961 / 3007-211
maria.mueller@aelf-we.bayern.de

 

 

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg

Hockermühlstraße 53
92224 Amberg
Telefon:  09621 / 6024-223 
poststelle@aelf-am.bayern.de

> zur Website

 

Lebensmittel: Milch

Wertschöpfungsstufen: Urproduktion und Landwirtschaft, Herstellung und Verarbeitung, Handel und Vermarktung, Verzehr.

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung. Eine Anmeldung zu diesem Ernährungsspaziergang ist nicht möglich.

 

Termin: Mittwoch, 28.062017; 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Zacherlhof
Familie Gerald Mayer
Erlheim 5
92237 Sulzbach-Rosenberg

Zielgruppe: Ortsbäuerinnen im Amberg-Sulzbacher Land

Ansprechpartner:
Ursula Eckl
09621 / 6024-0

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf

Regensburger Straße 51
92507 Nabburg
Telefon:  09433 / 896-330
poststelle@aelf-sd.bayern.de

> zur Website

 

Beerige Erlebnisführung auf dem Mulzerhof


Diese Lebensmittel werden betrachtet: Heidelbeeren und Himbeeren

Wertschöpfungsstufen sind Teil des Spazierganges: Anbau und Erzeugung, Verarbeitung, Vermarktung (Hofcafé, Hofstube, Verkostung, Hofladen)

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung. Eine Anmeldung ist nicht möglich.

 

Termin: Dienstag, 27.06.2017; 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Mulzer Hof
Naabsiegenhofen
Siegenhofener Ring 2
92421 Schwandorf

Zielgruppe: Verbraucher (Studierende der Teilzeitschule, Mitglieder vom Netzwerk Ernährung)

Ansprechpartner:
Elisabeth Oberndorfer
Telefon: 09433 / 896-333
Elisabeth.obendorfer@aelf-sd.bayern.de"

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Neumarkt i. d. OPf.

Dr.-Grundler-Straße 3
92318 Neumarkt i.d.OPf.
Telefon:  09181 / 4508-0
poststelle@alf-ne.bayern.de

> zur Website

 

Spaziergang der Ernährung „Vom Korn zum Brot“ – Welchen Weg nimmt das Bio- Getreide vom Acker auf den Teller?

Erleben Sie mit uns, wie viele Schritte nötig sind, um aus Bio- Getreide frisches Brot herzustellen.

Diese Wertschöpfungsstufen erfahren und erleben wir auf dem 3-stündigen Spaziergang:

Urproduktion und Landwirtschaft „Hier wächst unser Getreide“: Felderbegehung mit Frater Richard Schmid vom Kloster Plankstetten und dem Fachberater Pflanzenbau des AELF Neumarkt Joachim Nagy

Herstellung und Verarbeitung „Geheimnisse aus der Klosterbäckerei rund um unser eigenes Getreide“ in der Klosterbäckerei mit Frater Bonifatius vom Klostergut Plankstetten

Handel und Vermarktung „Von der Bäckerei in den Hofladen“ mit Frau Bierschneider vom Klosterladen Plankstetten

Verzehr „So schmeckt´s“ mit Frau Bierschneider im Klosterladen Plankstetten

Bitte melden Sie sich bis spätestens Mittwoch, 14.06.2017 am AELF Neumarkt i. d. OPf. unter 09181/4508-0 oder -305 bei Frau Pfeiffer für den Spaziergang der Ernährung an.

 

Termin: Freitag, 23.06.2017; 13:30 – 16:30 Uhr
Weitere Termine finden statt am: Dienstag, 27.06.2017; 13:30 – 16:30 Uhr und Mittwoch, 28.06.2017; 13:30 – 16:30 Uhr.

Veranstaltungsort:
Beginn des Spaziergangs um 13:30 Uhr: Staudenhof des Klosterguts Plankstetten bei Plankstetten; Ende des Spaziergangs um 16:30 Uhr: Klosterhof Plankstetten.
Adresse des Staudenhofes: Staudenhof 2, 92334 Berching
Adresse des Klosterguts: Benediktinerabtei Plankstetten, Klosterplatz 1, 92334 Berching

Zielgruppe: Herzliche Einladung an alle interessierten Verbraucherinnen und Verbraucher!

Ansprechpartner:
Sabine Pfeiffer
Telefon: 09181 / 4508-305

Birgit Forster- Rösel
Telefon: 09181 / 4508-302

Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten Regensburg | Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung Oberpfalz

Lechstraße 50
93057 Regensburg
Telefon:  0941 / 2083-175 oder 0941 / 2083-132
poststelle@aelf-re.bayern.de

> zur Website

 

Vom Korn zum Brot – Lebensmittel: Getreide/Brot

Stationen:

Treffpunkt Mühle – Stufe 1/2: Getreidefeld – Stufe 3a/4: Mühlenführung (Vom Korn zum Mehl) – Stufe 3b/4: Faktencheck Bäcker (Vom Mehl zum Brot) – Stufe 5: Verkostung verschiedener Brotsorten („Brotmeditation“).

Melden Sie sich bitte beim ALEF Regensburg bei Frau Evelyne Füracker für den Spaziergang der Ernährung an.

 

Termin: Dienstag, 27.06.2017; 09:30 Uhr

Veranstaltungsort: „Poschenrieder Mühle“, Bruckdorf bei Sinzing (Poschenrieder Mühle GmbH & Co. KG,  Bahnweg 1,  93161 Sinzing)

Zielgruppe: KDFB (Führungskräfte der Zweigvereine Stadt/Landkreis Regensburg)

Ansprechpartner:
Evelyne Füracker
Telefon: 0941 / 2083-132
Evelyne.Fueracker@aelf-re.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Cham

Schleinkoferstraße 10
93413 Cham
Telefon:  09971 / 485-211
poststelle@aelf-ch.bayern.de

> zur Website

 

„Wo kommt mein Essen her? – Vom Getreidekorn zum Brot“

Ein Spaziergang entlang der Wertschöpfungskette

Wir starten an der FOS in Cham und wandern Richtung Altenmarkt entlang von Wiesen und Feldern mit Informationen zu den Feldfrüchten zum landwirtschaftlichen Betrieb Zollner nach Scharlau. Dort erfahren wir vom Landwirt die weitere Verarbeitung von Getreide, bekommen eine Hofführung und können die Entstehung gesunder Lebensmittel hautnah miterleben. Weiter geht es zurück zum ländlichen Kulturzentrum nach Altenmarkt in die Klostermühle der Familie Rauscher, wo in der historischen Mühle der Mahlvorgang von Getreide genauer erläutert wird. Dabei erfahren die Teilnehmer Wissenswertes zur Bedeutung von Getreide in der Ernährung. Im Bauernladen der Familie werden die Schüler zur regionalen Vermarktungsschiene informiert und können sich vom Sortiment überzeugen. Im Anschluss daran gibt es eine kleine Verkostung.

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung. Daher ist keine Anmeldung möglich.

 

Termin: Donnerstag, 29.06.2017; 08:00 – 13:00 Uhr

Veranstaltungsort: Landkreis Cham – von der FOS Cham über Altenmarkt nach Scharlau zum landwirtschaftlichen Betrieb Zollner, zurück nach Altenmarkt in die Klostermühle der Familie Rauscher (ländliches Kulturzentrum mit Bauernladen).

Zielgruppe: 11. Klasse FOS Cham

Ansprechpartner:
Maria Schmitz
Telefon: 09971 / 485-211
maria.schmitz@aelf-ch.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen

Oskar-Mayer-Straße 51
86720 Nördlingen
Telefon:  09081 / 2102-49

poststelle@aelf-nd.bayern.de

> zur Website

 

Spaziergang „Wo kommt mein Brot her?“

 

  • Spaziergang: Felder mit Getreide
  • Besichtigung der Göggerle Mühle, Laub
  • Informationen der Bäckerei Weißgerber: Wie wird Brot professionell hergestellt? – mit Verkostung

Der Spaziergang findet bei jedem Wetter statt. Bitte geeignete Kleidung und Schuhwerk mitbringen.

Bitte melden Sie sich bis zum 19.06.2017 für den Spaziergang der Ernährung beim AELF Nördlingen an (Telefon: 09081 / 2106-0; poststelle@aelf-nd.bayern.de). Bitte geben Sie Ihre gewünschte Uhrzeit mit an. Beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Termin: Donnerstag, 29.06.2017; um 14:00 Uhr und um 17:00 Uhr; Dauer jeweils ca. 2,5 Stunden.

Veranstaltungsort/Treffpunkt:
Obere Mühle Göggerle
Mühlstr. 14
86754 Laub

Zielgruppe: Der Spaziergang richtet sich an alle interessierten Verbraucher. Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Ansprechpartner:
Brigitte Steinle
Telefon: 09081 / 2106-40

Heidrun Ebert
Telefon: 09081 / 2108-44

Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten Wertingen

Landrat-Anton-Rauch-Platz 2
86637 Wertingen
Telefon:  08272 / 8006-0
poststelle@aelf-wt.bayern.de

>zur Website

 

Der Spaziergang findet rund um das Thema Lebensmittel Geflügel bzw. Ei statt. Wir beginnen mit der Besichtigung eines Putenbetriebes und zeigen Haltung und Fütterung von Puten. Weiter geht es an den Feldern vorbei, wo das Futter für das Geflügel angebaut wird. Ziel ist ein Hühnerbetrieb wo wir Haltung und Fütterung der Hühner sowie Produktion, Kennzeichnung und Verarbeitung der Eier kennenlernen. Zum Schluss dürfen wir Eier zusammen mit frisch gebackenem Brot verzehren.

Bitte melden Sie sich beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Wertingen telefonisch unter 08272 / 8006-100 oder unter Poststelle@aelf-wt.bayern.de unter Angabe der Teilnehmerzahl, -alter und Telefonnummer für etwaigen Rückruf an.

 

Termin: Dienstag, 04.07.2017 von 14:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Sonderheim/Blindheim der Gemeinde Höchstädt, Landkreis Dillingen

Zielgruppe: Interessierte Verbraucher des Landkreises, Familien mit Kindern

Ansprechpartner:
Dr. Cornelia Stadlmayr
Telefon: 08272 / 8006-131
poststelle@aelf-wt.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Augsburg | Fachzentrum Ernährung / Gemeinschaftverpflegung

Bismarckstraße 62
86391 Stadtbergen
Telefon:  0821 / 43002-138
poststelle@aelf-au.bayern.de

> zur Website 


„Entdeckungsreise entlang der Wertschöpfungskette“
Wie wird aus einem Getreidekorn meine Breze?

Stationen:

  1. Getreidefeld des Landwirtes Stephan Körner, hinter dem Erdbeerstand Lunz, Friedberg
  2. Ziegenaus Bennomühle, Achstraße 35, Friedberg
  3. Bäckerei Scharold, Friedberg-Park, Winterbruckenweg 66, Derching (direkt an der Ausfahrt Friedberg der A 8 Richtung Stuttgart)

Programm

09:00 – 09:45 UhrFelderbegehung auf dem Getreidefeld Körner
09:45 – 10:00 UhrSpaziergang zur Bennomühle
10:00 – 11:15 UhrBesichtigung der Bennomühle
11:15 – 11:30 UhrFahrt mit dem eigenen PKW zur neuen Schaubäckerei Scharold
11:30 – 12:15 UhrBesichtigung der Bäckerei Scharold
ab 12:30 UhrEnde der Reise

 

Einkäufe in der Mühle und in der Bäckerei sind möglich.

Durch die Betriebsbesichtigungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Melden Sie sich daher bitte beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Augsburg an unter Telefon: 0821 / 26091-0

 

Termin: Dienstag, 27.06.2017; 09:00 Uhr

Veranstaltungsort/Treffpunkt: Friedberg, Seestraße am Erdbeerstand Lunz

Zielgruppe: alle interessierten Verbraucher

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Krumbach (Schwaben)

Jahnstraße 4
86381 Krumbach
Telefon:  08282 / 9007-58
poststelle@aelf-kr.bayern.de

> zur Website

 

„Vom Getreidefeld über die Mühle bis in die Backstube“

Getreideverarbeitung: Engelhardmühle, Weißenhorn-Attenhofen

Getreideanbau: Klaus Vidal, Pfaffenhofen-Erbishofen

Brotherstellung und Verkostung: Klaus und Eva Vidal, Pfaffenhofen-Erbishofen

Bitte melden Sie sich bis Freitag, 30.06.2017 beim AELF Krumbach für den Ernährungsspaziergang an unter 08282 / 9007-58 oder per E-Mail poststelle@aelf-kr-bayern.de

 

Termin: Dienstag, 04.07.2017; ab 15:30 Uhr bis ca. 18:45 Uhr (wieder am Auto)

Veranstaltungsort/Treffpunkt: Engelhardmühle, 89264 Weißenhorn-Attenhofen

Zielgruppe: Alle interessierten Verbraucher

Ansprechpartner:
Gertrud Wenz
Tel.: 08282 / 9007-20
gertrud.wenz@aelf-kr.bayern.de

 

 

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Mindelheim

Hallstattstr. 1
87719 Mindelheim
Telefon:  08261 / 9919-0
poststelle@aelf-mh.bayern.de

> zur Website

 

Im Unterallgäu plant die Memminger Landwirtschaftsschule ein Schulprojekt mit dem Thema „Wir zeigen, woher dein Essen kommt – vom Getreidefeld über die Mühle bis zur Backstube“.

Im Vorfeld des Aktionszeitraums fand eine Felderbegehung, der Besuch einer Mühle und einer Großbäckerei statt. Die Erkenntnisse daraus präsentieren die Studierenden mit einer öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung am 28.06.2017 in der Landwirtschaftsschule Memmingen. Dort gibt es Informationen über verschiedene Getreidearten, Ausmahlungsgrad, Backmittel und Backtriebmittel, Qualitäts- und Kostenvergleiche von selbst hergestellten und zugekauften Backwaren.

 

Termin: Die Ergebnisse aus Felderbegehung und Betriebsbesuchen werden in einer öffentlichen Veranstaltung am Mittwoch, 28.06.2017 präsentiert.

Veranstaltungsort: Landwirtschaftsschule Memmingen, Augsburger Str.17, 87700 Memmingen.

Zielgruppe: Verbraucher allgemein, Prüfungsausschuss Hauswirtschaft, Netzwerk Junge Familie, Lehrkräfte und Schüler der benachbarten Berufsfachschule

Ansprechpartner:
Ursula Bronner
Telefon: 08261 / 9919-30

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren

Heinzelmannstraße 14
87600 Kaufbeuren
Telefon:  08341 / 9002-0
poststelle@aelf-kf.bayern.de

> zur Website

 

Milchprodukte

Urproduktion (landwirtschaftlicher Betrieb) - Verarbeitung (Käserei) - Handel/Vermarktung (Direktverkauf Käserei) - Verzehr/Verbrauch (Kässtube)

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung der 3. und 4. Klassen der Grundschule St. Martin in Marktoberdorf. Eine Anmeldung zu dem Spaziergang ist nicht möglich.

 

Termin: Donnerstag, 29.06.2017, vormittags und Dienstag, 04.07.2017, vormittags

Veranstaltungsort: Von der Grundschule St. Martin in Marktoberdorf nach Weibletshofen zum landwirtschaftlichen Betrieb „Beim Undre“ Barbara und Martin Reiter. Weiter geht es mit dem Bus nach Ruderatshofen zur Feinkäserei Stich.

Zielgruppe: Grundschule St. Martin in Marktoberdorf, 3. und 4. Klassen

Ansprechpartner:
Sabine Häberlein
Telefom: 08341 / 9002-46
Sabine.Haeberlein@aelf-kf.bayern.de

Irmgard Greisel
Telefon: 08341 / 9002-44
Irmgard.Greisel@aelf-kf.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten (Allgäu)

Adenauerring 97
87439 Kempten (Allgäu)
Telefon:  0831 / 52147-0 
poststelle@aelf-ke.bayern.de


> zur Website

 

Ge(h)nusswanderungen für Groß und Klein

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten (Allgäu) führt unter dem Motto der 5. Bayerischen Ernährungstage 2017 „Wo kommt mein Essen her?“ unterschiedliche Spaziergänge der Ernährung durch.

Bitte melden Sie sich für die Ernährungsspaziergänge beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten (Allgäu) mit dem Stichwort „Ernährungstage“ an unter poststelle@aelf-ke.bayern.de, Telefon: 0831 / 52147-0 oder Telefax: 0831 / 52147-444. Sofern kein Anmeldeschluss angegeben ist, ist keine Anmeldung erforderlich.

Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt. Kinder dürfen nur in Begleitung Erwachsener teilnehmen. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung.

An folgenden Terminen finden die Ernährungsspaziergänge statt:

 

Auf den Spuren von Wildkräutern und Milch

Unsere Kräuterexpertinnen der Teilzeitschule Hauswirtschaft der Alp- und Landwirtschaftsschule Immenstadt weihen Sie auf einer Wanderung in das Wissen rund um die heimischen Wildkräuter, Blüten und Wildfrüchte ein. Auf der Alpe Schwingund können Sie an verschiedenen Mitmachstationen Kräuter und Milch mit allen Sinnen erfahren.

Termin: Sonntag, 25.06.2017, Tag der offenen Alpe

Veranstaltungsort: Start an der Alpe Huberschwändle um 09:30 Uhr; Genussstationen auf der Alpe Schwingund ab 12:00 Uhr

 

Alles über Biene & Honig

Beim Erlebnistag des Bergbauernmuseums erfahren Familien mit Kindern alles über Bienen, die Gewinnung und Verarbeitung von Honig. Auf einem Spaziergang begleite wir eine Imkerin durch die blühende Welt der Bienen. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Honigverkostung.

Termin: Sonntag, 02.07.2017; ab 11:00 oder 14:00 Uhr.

Veranstaltungsort: Bergbauernmuseum Diepolz

Teilnehmerbetrag: Museumseintritt

 

Woher kommen unsere Milch und unser Fleisch?

Bei einem Spaziergang rund um den Bauernhof erfahren Familien mit Kindern, wie die Landwirtschaft funktioniert, die Milch erzeugt wird und daraus Lebensmittel hergestellt werden. Auf dem Hof gibt es viel zu bestaunen, von der Kuh bis zum Bergschaf, vom Stall bis zum Bauerngarten.

Termin: Samstag, 08.07.2017; 14:00 – ca. 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Archehof Familie Birk, Helingerstr. 9, Hellengerst

Teilnehmerbetrag: 10 €/Familie

Anmeldeschluss 05.07.2017

 

Von der Biomilch zum Biokäse

In der Bio- Schaukäserei können Sie den Käsern über die Schulter blicken und einen Einblicj in die Kunst der Käseherstellung gewinnen. Freuen Sie sich auch auf die Verkostung der Käsevielfalt.

Termin: Freitag, 14.07.207; 16:00 – ca. 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Bio-Schaukäserei, Kemptnerstr. 9, Wiggensbach

Teilnehmerbetrag: 5 €/Person

Anmeldeschluss: 12.07.2017

 

Heumilch – Wie wird sie erzeugt und verarbeitet?

Lernen Sie auf einem Spaziergang durch die Wiesen zum Heumilchbetrieb die traditionellste Form der Milcherzeugung kennen. In der Molkerei der Allgäuer Hof-Milch erleben Sie wie aus Heumilch leckere und gesunde Milchprodukte wie Trinkmilch, Joghurt und Butter entstehen. Natürlich dürfen Sie diese auch probieren.

Termin: Freitag, 21.07.2017; 15:00 – ca. 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Allgäuer-Hof-Milch, Unterwilhams 9, Missen-Milhams

Anmeldeschluss: 19.07.2017

 

Gemüse – Kräuter – Heilpflanzen

In der Biogärtnerei erfahren Sie Wissenswertes rund um den Anbau von Kräutern und Gemüse. Auch Gemüseraritäten wie z. B. Inkagurken werden vorgestellt. Im September haben Sie die Möglichkeit, viele verschiedene Tomatensorten zu verkosten.

Termine jeweils von 17:00 – ca. 18:30 Uhr:
Kräutergartenführung: Dienstag, 18.07.2017
Gemüseführung: Dienstag, 08.08.2017
Tomatenverkostung: Dienstag, 26.09.2017

Veranstaltungsort: Biogärtnerei Herb, Heiligkreuzstr. 70, Kempten

 

Entdecke die Schätze der Berge

Wandern Sie mit uns gemeinsam auf die Alpgenuss-Alpe Laufbichl und entdecken Sie auf dem Weg die Pflanzen und Tiere der Berge und erfahren Sie Wissenswertes rund um die Alpwirtschaft. Auf der Alpe erzählt und der Senner, wie Menschen und Kühe den Sommer auf der Alpe verbringen und wie aus der Milch der leckere Allgäuer Alpkäse hergestellt wird. Die Alpe bietet Brotzeiten mit regionalen Produkten an.

Termin: Samstag, 02.09.2017; 09:15 – ca. 14:00 Uhr

Veranstaltungsort/Treffpunkt: Hinterstein am „Parkplatz auf der Höh“ oder direkt am Giebelhaus (09:35 Uhr)

Anmeldeschluss: 30.08.2017

 

Hier erhalten Sie unseren Flyer zu den Veranstaltungen als PDF-Download.

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt

Auf der Schanz 43
85049 Ingolstadt
Telefon:  0841 / 3109-0
poststelle@aelf-in.bayern.de

> zur Website

 

Spaziergang über das Erdbeerfeld, Erdbeeren und Himbeeren zum Selberpflücken, Eisherstellung und Vermarktung direkt vom Bauernhof, Erdbeereis frisch und fruchtig.

Anmeldung bei Christine Schwarzmeier oder Stilla Hartmann.

 

Termin: Donnerstag, 29.06.2017; 16.00 – 18.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Treffpunkt Erdbeeren Funck
Sonja und Rolf Schowalter
Riedenburgerstr. 33, OT Dörndorf
85095 Denkendorf

Zielgruppe: Interessierte Endverbraucher

Ansprechpartner:
Christine Schwarzmeier
Telefon: 0841 / 3109-320
Christine.schwarzmeier@aelf-in.bayern.de

Stilla Hartmann
Telefon: 0841 / 3109-314
Stilla.Hartmann@aelf-in.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen a. d. Ilm

Gritschstrasse 38
85276 Pfaffenhofen a.d. Ilm
Telefon:  08441 / 867-129 oder 08252 / 919-29

poststelle@aelf-ph.bayern.de

> zur Website

 

Das AELF Pfaffenhofen a. d. Ilm plant im Rahmen der 5. Bayerischen Ernährungstage einen Spaziergang unter dem Motto „Vom Korn zum Brot“. Dabei startet der Spaziergang auf einem Feld, wo der Getreideanbau erklärt wird. Die 2. Station stellt die Verarbeitung des Getreides vom Korn zum Mehl dar. Anschließend können die Teilnehmer in die ortsansässige Erlebnis-Bäckerei wandern. In der Bäckerei wird gezeigt wie aus dem Mehl das Grundnahrungsmittel Brot hergestellt wird.

Eine Anmeldung ist notwendig, die maximale Teilnehmerzahl beträgt 25 Personen. Die Anmeldung kann über die Poststelle des AELF Pfaffenhofen, poststelle@aelf-ph.bayern.de, oder telefonisch über 08441/867-0 erfolgen.

 

Termin: In der ersten August-Woche; genauer Termin wird noch bekannt gegeben.

Veranstaltungsort: Pfaffenhofen an der Ilm

Zielgruppe: Verbraucher jeden Alters

Ansprechpartner:
Elisabeth Bergmann
Telefon: 08441 / 867-129
Elisabeth.Bergmann@aelf-ph.bayern.de

Elisabeth Mair
Telefon: 08441 / 867-130
Elisabeth.Mair@aelf-ph.bayern.de

Ines Mayer
Telefon: 08441 / 867-132
Ines.Mayer@fueak.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Erding

Dr.-Ulrich-Weg 4
85435 Erding
Telefon:  08122 / 480-123 
poststelle@aelf-ed.bayern.de

> zur Website

 

Wo kommt mein Essen her – am Beispiel der Milch

Kurze Wanderung vom Hof zu Feld und Wiese, wo das Futter für die Tiere wächst. Anschließend gehen wir zurück auf den Hof. Der Betriebsleiter informiert über die Stufen der Wertschöpfungskette vom Füttern und Melken der Kühe, über die Verarbeitung der hofeigenen Milch zu pasteurisierter Trinkmilch und Joghurt sowie über die Vermarktung der Milchprodukte. Zum Abschluss gibt es Infos zum Nähr- und Gesundheitswert der Milch sowie Kostproben.

Bitte melden Sie sich vorab beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Erding für den Spaziergang der Ernährung an. (Telefon: 08122 / 480-0 oder poststelle@aelf-ed.bayern.de)

 

Termin: Dienstag, 27.06.2017; 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Veranstaltungsort: Frischmilchhof Lanzl, Harlachen 3, 85467 Neuching

Zielgruppe: interessierte Bürgerinnen und Bürger

Ansprechpartner:
Helga Bauschmid
Telefon: 08122 / 480-0 oder -123
poststelle@aelf-ed.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Augsburg

Bismarckstraße 62
86391 Stadtbergen
Tel. 0821 / 43002-0
poststelle@aelf-au.bayern.de


> zur Website

 

„Entdeckungsreise entlang der Wertschöpfungskette“
Wie wird aus einem Getreidekorn meine Breze?

Stationen:

  1. Getreidefeld des Landwirtes Stephan Körner, hinter dem Erdbeerstand Lunz, Friedberg
  2. Ziegenaus Bennomühle, Achstraße 35, Friedberg
  3. Bäckerei Scharold, Friedberg-Park, Winterbruckenweg 66, Derching (direkt an der Ausfahrt Friedberg der A 8 Richtung Stuttgart)

Programm

09:00 – 09:45 UhrFelderbegehung auf dem Getreidefeld Körner
09:45 – 10:00 UhrSpaziergang zur Bennomühle
10:00 – 11:15 UhrBesichtigung der Bennomühle
11:15 – 11:30 UhrFahrt mit dem eigenen PKW zur neuen Schaubäckerei Scharold
11:30 – 12:15 UhrBesichtigung der Bäckerei Scharold
ab 12:30 UhrEnde der Reise

 

Einkäufe in der Mühle und in der Bäckerei sind möglich.

Durch die Betriebsbesichtigungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Melden Sie sich daher bitte beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Augsburg an unter Telefon: 0821 / 26091-0

 

Termin: Dienstag, 27.06.2017; 09:00 Uhr

Veranstaltungsort/Treffpunkt: Friedberg, Seestraße am Erdbeerstand Lunz

Zielgruppe: alle interessierten Verbraucher

Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten Töging a. Inn

Werkstraße 15
84513 Töging
Telefon:  08631 / 6107-162 
poststelle@aelf-to.bayern.de

> zur Website

 

Lebensmittel: Milch

Wertschöpfungsstufen: Wiese-Grünland – Laufstall mit Melkroboter – Milchtankstelle – Infos zu Verarbeitung, Vermarktung, Verzehr mit Kostproben

Um Anmeldung beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Töging wird telefonisch gebeten unter: 08631 / 6107-0

 

Termin: Donnerstag, 29.06.2017; 16:00 Uhr

Veranstaltungsort/Treffpunkt: in Erharting an der Kirche bzw. Ecke Günzkofener Str./Hauptstraße; kurze Wanderung (ca. 30 Min.) von Erharting nach Aresing 13b zum Betrieb Johannes Schiller

Zielgruppe: Erwachsene in jedem Alter

Ansprechpartner:
Anna Wimmer
Telefon: 08631 / 6107-162
Anna.wimmer@aelf-to.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürstenfeldbruck | Fachzentrum Ernährung / Gemeinschaftverpflegung

Kaiser-Ludwig-Str. 8 a
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon:  08141 / 3223-0 
poststelle@aelf-ff.bayern.de

> zur Website

 

Unser Ernährungsspaziergang hat das Thema „Vom Futter zu Milch- und Milchprodukten“. Wir besuchen zwei verschiedene Milchvieh-Betriebe, einmal mit Laufstall und Melkroboter, einmal mit Kurzrasenweidehaltung und Außenmelkstand.

An einem Betrieb erleben wir die Pasteurisierung von Milch und die Herstellung von Joghurt. Eine mobile Käserei zeigt die Käseherstellung. Während des Spaziergangs findet eine Weidebegehung mit Erläuterungen zur Futtergrundlage statt. Im Hofladen wird die Direktvermarktung sichtbar. Natürlich können die Teilnehmer auch Milch und Käse probieren.

Bitte melden Sie sich bis zum 20.06.2017 für den Spaziergang der Ernährung an unter poststelle@aelf-ff.bayern.de oder 08141 / 3223-0.

 

Termin: Freitag, 23.06.2017; nachmittags
Am Mittwoch, 28.06.2017 findet in Zusammenarbeit mit dem Fachzentrum 3.10 der gleiche Ablauf im Rahmen eines Profitreffs statt.

Veranstaltungsort: Betriebe Mayr und Scharr, Dettenschwang, Gemeinde Dießen am Ammersee, Landkreis Landsberg/Lech

Zielgruppe: offene Veranstaltung für alle Verbraucher

Ansprechpartner:
Heidemarie Hirschfelder
Telefon: 08141 / 3223-322

Sabine Mehring
08141 / 3223-515

 

Hier erhalten Sie unseren Flyer zu der Veranstaltung als PDF-Download.

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg | Fachzentrum Ernährung / Gemeinschaftverpflegung

Wasserburger Str. 2
85560 Ebersberg
Telefon:  08092 / 2699-132 oder 08092 / 2699-131

Poststelle@aelf-eb.bayern.de

> zur Website

Im Rahmen der Ernährungswoche 2017 findet ein Generationenspaziergang rund um den Zehmerhof statt. Dabei wird sich alles um das Thema Hühner und Eier drehen. An Stationen auf dem Feld, an der Voliere sowie im Hofladen können die Entstehung gesunder Lebensmittel hautnah erlebt werden. Gemütlich lassen wir den Nachmittag bei kulinarischen Kostproben vom Ei im Hofcafé ausklingen.

Bitte melden Sie sich vorab zum Ernährungsspaziergang an:
www.aelf-eb.bayern.de/ernaehrung/familie
oder Telefon: 08092 / 2699-0

 

Termin: Dienstag, 27.06.2017; 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Zehmerhof
Andrea und Anton Huber
Markt-Schwabener-Str. 24
85652 Pliening/OT Gelting

Zielgruppe: Generation 55 plus; Netzwerk „Junge Eltern/Familien“



"Wo kommt mein Essen her? - Vom Getreidekorn zur Semmel"
Bei einem Spaziergang rund um den städtischen Gut Karlshof erfahren die Kinder, wie die Landwirtschaft funktioniert, sie sehen ein Getreidefeld, dürfen selbst Getreide mahlen und im Anschluss ihre eigenen Semmeln backen.

Termin: Dienstag, 04. Juli 2017, 09:30 Uhr bis 12:45 Uhr

Veranstaltungsort:
Stadtgüter München, Gut Karlshof
Freisinger Straße 64
85737 Ismaning


Teilnehmer: Klasse 1b der Grundschule an der Fritz-Lutz-Straße München
Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung. Eine Anmeldung zu dem Spaziergang ist nicht möglich.

 

Ansprechpartner:
Elisabeth Nitsche
Telefon: 08092 / 2699-132
Elisabeth.Nitsche@aelf-eb.bayern.de

Irmgard Reischl
Telefon: 08092 / 2699-131
Irmgard.Reischl@aelf-eb.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weilheim i. OB

Krumpperstr. 18 - 20
82362 Weilheim i. OB
Telefon: 0881 / 994-148
poststelle@aelf-wm.bayern.de

> Zur Website

 

Der Spaziergang zum Thema "Milch" umfasst die Wertschöpfungsstufen Urproduktion, Landwirtschaft, Hersteller, Verarbeiter, Handel und Vermarktung.

In der Klosterökonomie Ettal erfahren wir alles über die Milcherzeugung. Anschließend wandern wir zur Schaukäserei Ammergauer Alpen eG. Dort wird uns die Milchverarbeitung und Vermarktung vor Ort vorgestellt und es gibt auch Kostproben.

Bitte melden Sie sich vorab, bis spätestens Donnerstag, 06.07.2017, zu dem Ernährungsspaziergang beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weilheim i. OB telefonisch unter 0881 / 994-0 an.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Termin: Samstag, 08.07.2017; Beginn um 09:00 Uhr (Dauer bis ca. 12:00 Uhr) am Parkplatz der Schaukäserei Ammergauer Alpen eG, Mandlweg 1, 82488 Ettal

Veranstaltungsort: Ettal, Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Zielgruppe: Endverbraucher (Kinder ab ca. 12 Jahre)

Ansprechpartner:
Maria Kloyer
Telefon: 0881 / 994-148
maria.kloyer@aelf-wm.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Holzkirchen

Rudolf-Diesel-Ring 1a
83607 Holzkirchen
Telefon: 08024 / 46039-0
poststelle@aelf-hk.bayern.de

> zur Website

 

Walkingtour entlang der Wertschöpfungskette Milch: „Auf den Spuren von Käse“ – Informationen aus erster Hand

Bitte melden Sie sich vorab beim AELF Holzkirchen für den Ernährungsspaziergang telefonisch an: 08024 / 46039-0

 

Termin: Donnerstag, 29.06.2017; 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Veranstaltungsort: Ausgangspunkt: Wertstoffhof Kreuth am Tegernsee über Heumilchbetrieb - Obermüller zur Naturkäserei Tegernsee

Zielgruppe: Interessierte Verbraucher die gerne Walken

Ansprechpartner:
Theresia Lindermayer
Telefon: 08024 / 46039-9119
Theresia.Lindermayer@aelf-hk.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Rosenheim

Prinzregentenstraße 39
83022 Rosenheim
Telefon:  08031 / 3004-0
poststelle@aelf-ro.bayern.de


> zur Website

 

Beim Spaziergang zum Bauernhof, zur Hofkäserei Maier und zum Bauernmarkt in Baierbach schauen wir, wo unser Essen herkommt. Im Mittelpunkt steht die Käseproduktion. Der Bauernhof arbeitet nach den Simssee-Richtlinien, d. h. ohne mineralischen Dünger, ohne flächendeckenden chemischen Pflanzenschutz sowie einem Viehbestand, der der Fläche angepasst ist. Die Kühe grasen im Sommer auf der Weide und das Jungvieh auf der Alm. Aus dieser Milch werden in der Hofkäserei verschiedene Sorten von Käse hergestellt.

Im zweiten Teil besuchen wir den Bauernmarkt in Baierbach und verkosten mit allen Sinnen die auf dem Hof hergestellten heimischen Produkte.

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung des Bildungswerks Rosenheim. Bitte melden Sie sich über das Bildungswerk Rosenheim an.

 

Termin: Freitag, 30.06.2017

Veranstaltungsort: Bauernhof und Hofkäserei der Familie Maier, Schömering Gde. Stephanskirchen; Bauernmarkt Baierbach, Gde. Stephanskirchen

Zielgruppe: Leiterinnen der Eltern-Kind-Gruppen im Landkreis Rosenheim – beim Bildungswerk Rosenheim

Ansprechpartner:
Sigrid Beer
Telefon: 08031 / 3004-0
poststelle@aelf-ro.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Traunstein

Schnepfenluckstraße 10
83278 Traunstein
Telefon:  0861 / 7098-167
poststelle@aelf-ts.bayern.de

> zur Website

 

Genuss-Spaziergang Getreide „Vom Korn zum Brot“: Felderbegehung (Produktion), Mühle (Verarbeitung und Vermarktung), Bäckerei mit Gastronomie (Veredlung und Vermarktung)

Bitte melden Sie sich vorab beim AELF Traunstein für den Spaziergang der Ernährung an. Telefon: 0861 / 7098-0

 

Termin: Samstag, 01.07.2017

Veranstaltungsort:
„Felderbegehung und Mühlenführung“: Aichermühle, Eizing 3, 83413 Fridolfing
Spaziergang (ca. 30 Minuten) zum „Naschmarkt“/Bäckerei Steinberger, Rupertistr. 3, 83413 Fridolfing: „Geheimnisse des Brotbackens mit Verkostung“

Zielgruppe: Erwachsene aller Generationen

Ansprechpartner:
Irmgard Hofbeck
Telefon: 0861 / 7098-167
irmgard.hofbeck@aelf-ts.bayern.de

 

Hier erhalten Sie unseren Flyer zu der Veranstaltung als PDF-Download.

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Abensberg

Adolf-Kolping-Platz 1
93326 Abensberg
Telefon:  09443 / 704-0
poststelle@aelf-ab.bayern.de

> zur Website

 

Spaziergang: Wo kommt meine Milch her?

1. Station Landwirtschaft: pflanzliche Produktion, Fütterung, Melktechnik
2. Station Vermarktung: Milchtankstelle und regionales Produktangebot
3. Station Verbraucher/Verkostung: Sinnesschulung/Kostproben

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung. Es ist somit keine Anmeldung möglich.

 

Termin: Montag, 26.06.2017

Veranstaltungsort: Landwirtschaftlicher Betrieb, Familie Mehr, Birnbacher Str. 4, 93345 Hausen

Zielgruppe: Grundschule Hausen, 3.Klasse

Ansprechpartner:
Sandra Steinberger und Birgit Dörr
Ansprechpartnerinnen Ernährung
Telefon: 09443 / 704-0

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut | Fachzentrum Ernährung / Gemeinschaftverpflegung

Klötzlmüllerstraße 3
84034 Landshut
Telefon: 0871 / 603-0
poststelle@aelf-la.bayern.de

> zur Website

 

Spaziergang „Wo kommt unsere Milch her?“

1.Station Landwirtschaft: Pflanzliche Produktion, Fütterung, Melktechnik
2. Station Verarbeitung: Pasteur; Käse-/Joghurtherstellung durch Lohnkäserei (Vergabe)
3. Station Vermarktung: Milchtankstelle und Regiomat, Molkerei
4. Station Verbraucher/Verkostung: Sinnesschulung/Kostproben

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung. Es ist somit keine Anmeldung möglich.

 

Termin: Dienstag, 04.07.2017

Veranstaltungsort:
Landwirtschaftlicher Betrieb Georg Steckenbiller
Salzdorf 3
84036 Landshut

Zielgruppe: Fachoberschule 11. Klasse Landshut/Schönbrunn, Fachrichtung Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie, Ernährung

Ansprechpartner:
Monika Wimmer und Sandra Steinberger
Telefon: 0871 / 603-167
monika.wimmer@aelf-la.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Straubing

Kolbstraße 5
94315 Straubing
Telefon:  09421 / 8006-210 
poststelle@aelf-sr.bayern.de

> zur Website

 

Im Gebet hat „unser tägliches Brot“ einen hohen Stellenwert. Im Rahmen einer gesunden Ernährung spielt Brot als Lieferant von Energie und Ballaststoffen eine wichtige Rolle.

Aber woher kommt unser Brot?  Am Freitag, 23. Juni haben alle, die sich für das Thema interessieren, die Möglichkeit, von 15:00 – ca. 18:00 Uhr den Weg vom Saatgut zum Brot aktiv zu erschließen.

Treffpunkt für die Veranstaltung des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Straubing im Rahmen der Bayerischen Ernährungstage 2017 ist die Dorfner Mühle in Wolferszell.

Dort wird sich alles um die Themen Getreide, Mehl und Brot drehen.

Interessierte können nach einem Spaziergang zum nahe gelegenen Getreidefeld bei der Feldführung  durch den Betriebsleiter der Saatzucht Steinach Thilo Gütlinger und der anschließenden Mühlenführung durch Müllermeisterin Susanne Dorfner die Entstehung gesunder Lebensmittel hautnah erleben.

Bei einer Brotverkostung mit Bäckermeister und Brotsommelier Markus Steinleitner findet der Nachmittag einen gemütlichen Ausklang.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Termin: Freitag, 23.06.2017; 15:00 – ca. 18:00 Uhr

Verantaltungsort: Dorfner Mühle Wolferszell, Mühlenweg 7, 94377 Steinach

Zielgruppe: Interessierte Verbraucher

Ansprechpartner:
Claudia Kimberger
Telefon: 09421 / 8006-211
claudia.kimberger@aelf-sr.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landau a. d. Isar

Anton-Kreiner-Str. 1
94405 Landau a. d. Isar
Telefon: 09951 / 693-0
poststelle@aelf-ln.bayern.de

> zur Website

 

Heimisches Rapsöl

Ernährungsspaziergang vom Rapsfeld zur Ölmühle, Rapsanbau, Herstellung von kaltgepresstem, nativem Rapsöl, regionale Vermarktung, Rapsöl in der Küche.

Es handelt sich beim dem Ernährungsspaziergang um eine geschlossene Veranstaltung. Eine Anmeldung ist daher nicht möglich.

 

Termin: Freitag, 23.06.2017; 9:00 – 12:00 Uhr.

Veranstaltungsort:
Michael und Klara Hartmann
Frühlingstr. 29
Möding
94405 Landau a. d. Isar

Zielgruppe: Schüler und Schülerinnen der 10. Klasse des Gymnasiums Landau sowie deren Lehrkräfte

 

Heimisches Rapsöl

Ernährungsspaziergang vom Rapsfeld zur Ölmühle, Info über Rapsanbau, Vorführung der Herstellung von kaltgepresstem, nativem Rapsöl, Info über regionale Vermarktungsschienen und Auflagen im Zusammenhang mit der Biozertifizierung, Rapsöl in der Küche, Verkostung.

Bitte melden Sie sich für die Teilnahme an diesem Ernährungsspaziergang beim AELF Landau a. d. Isar an unter Telefon: 09951 / 693-0.

 

Termin: 23.06.2017; 15:00 - 18.00 Uhr

Veranstaltungsort/Treffpunkt: Um 15 Uhr beim Rückhaltebecken vor Möding Hoferöd, Eichendorfer Str. 32. Hier können auch die Autos abgestellt werden. Wer will, kann auch mit dem Fahrrad kommen. Das Rapsfeld grenzt an den Bockerlbahnradweg an. Spaziergang zum Betrieb der Familie Hartmann (einfach ca. 1 km), Frühlingstr. 29 Möding, 94405 Landau, Telefon: 09951 / 5669.

Zielgruppe: Verbraucher jeden Alters

 

Die Bayerische Gurke - Vom Feld ins Glas

Informationen über Gurkenanbau, Produktion und Vermarktung von Einlegegurken, Besichtigung der Produktion, Spaziergang aufs Gurkenfeld, wer will, kann auf einem Gurkenflieger „probeliegen“, Verkostung verschiedener Gurken zusammen mit der bayerischen Gurkenkönigin Julia Salzberger

Bitte melden Sie sich für diesen Ernährungsspaziergang vorab beim AELF Landau a. d. Isar an unter Telefon: 09951 / 693-0.

 

Termin: Freitag, 07.07.2017; 14:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort/Treffpunkt:
Herbert Mühlbauer
Gemüse GmbH
Badersdorf
94495 Eichendorf
Tel. 09952 933620
Bitte nutzen Sie die befestigten Parkplätze vor der großen Halle (an der St2083).

Zielgruppe: Verbraucher jeden Alters

 

Ansprechpartner:
Rosemarie Thalhammer
09951 / 693-320
Rosemarie.thalhammer@aelf-ln.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfarrkirchen

Lärchenweg 12
84347 Pfarrkirchen
Telefon:  08561 / 3004-133
poststelle@aelf-pk.bayern.de

> zur Website

 

„Wo kommt mein Essen her? – Vom Getreidekorn zum Brot“

Ein Spaziergang entlang der Wertschöpfungskette vom Getreideanbau bis zum leckeren Brot.

Wir starten am Gymnasium Pfarrkirchen und wandern mit dem Pflanzenbauberater entlang verschiedener Getreidefelder zum Betrieb Stadler. Dort erfahren wir vom Landwirt die weitere Verarbeitung von Getreide für Mensch und Tier. Theoretischer Input über die Herstellung von Mehl, anderen Getreideprodukten und Brot.

An verschiedenen Stationen gibt es dazu vieles zu sehen, zu riechen und zu schmecken.

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung. Daher ist keine Anmeldung möglich.

Zwischen 22. Juni und 09. Juli findet kein weiterer Spaziergang statt. Die nächste Veranstaltung ist am 16. Juli 2017.

 

Termin: Donnerstag, 29.06.2017

Veranstaltungsort: Landkreis Rottal-Inn
Vom Gymnasium Pfarrkirchen zum Betrieb Stadler in Ragl (bei Pfarrkirchen)

Zielgruppe: 5. Klasse des Gymnasiums Pfarrkirchen

Ansprechpartner:
Lidwina Kainz
Telefon: 08561 / 3004-130
lidwina.kainz@aelf-pk.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regen

Bodenmaiser Str. 25
94209 Regen
Telefon:  09921 / 608-148
poststelle@alf-rg.bayern.de

> zur Website

 

Lebensmittel-Produktpalette: Milch
Wertschöpfungsstufen: Futter (Wiese), Futterrationen, Milchgewinnung (Laufstall mit Melkroboter), Verarbeitung im Betrieb und in der Molkerei, künftige Planung Hofladen ...

Zusatzangebot: Information über Programm „Erlebnis Bauernhof“ und LehrplanPlus, praktische Herstellung von Quark und Butter, hofeigene Kostproben ...

Die Anmeldung läuft über das Schulamt Regen.

 

Termin: Mittwoch, 28.06.2017; ab 12:30 Uhr

Veranstaltungsort: „Peterhof“, Betrieb Sandra und Josef Saller, Teisnacherstraße 18, 94249 Bodenmais, Landkreis Regen

Zielgruppe: Nachwuchsführungskräfte im Kultusbereich, d. h. Lehrer/Konrektoren der Grundschulen Landkreis Regen

Ansprechpartner:
Brigitte Blaim
09921 / 608-148
Brigitte.blaim@aelf-rg.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Deggendorf

Graflinger Str. 81
94469 Deggendorf
Telefon:  0991 / 208-120
poststelle@aelf-dg.bayern.de


> zur Website

 

Vom Korn zum Brot

Die Bäckerei Riesinger in Künzing ermöglicht einen Blick in die Backstube. Hier werden die verschiedenen Verarbeitungsschritte vom Mehl zum Brot gezeigt. Landwirt Josef Klingseis erklärt am Betrieb und direkt am Getreidefeld die Schritte der Erzeugung vom Anbau bis zur Ernte des Getreides. Anschließend erfahren die Teilnehmer Wissenswertes zur Bedeutung von Getreide in der Ernährung und dürfen verschiedene Getreideprodukte probieren.

Anmeldung bis Montag, 03.07.2017 bei Mechthild Schmidhuber, Telefon 0991 / 208-0 oder per E-Mail: Mechthild.Schmidhuber@aelf-dg.bayern.de

 

Termin: Mittwoch, 05.07.2017; 09:00 – ca. 11:30 Uhr

Veranstaltungsort/Treffpunkt: Bäckerei Riesinger, Mithrasweg 2 in 94550 Künzing

Zielgruppe: Erwachsene

Ansprechpartner:
Mechthild Schmidhuber
Telefon: 0991 / 208-120
Mechthild.Schmidhuber@aelf-dg.bayern.de

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Passau-Rotthalmünster

Innstrasse 71
94036 Passau
Telefon:  0851 / 9593431
poststelle@aelf-pa.bayern.de


> zur Website

 

Vom Getreidefeld bis in die Backstube – Züchtung, Urproduktion, Verarbeitung auf dem Betrieb, Vermarktung im Hofladen ...

 

Termin: Donnerstag, 06.07.2017; 08:00 – 12:15 Uhr.

Veranstaltungsort: Betrieb Artmann, Anschießing 3, 94104 Tittling

Zielgruppe: Grund- und Mittelschule Tittling, Schüler, Lehrer, Elternbeirat

Ansprechpartner:
Frau FOLin Regina Ebertseder, AELF-Passau

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Holzkirchen

Rudolf-Diesel-Ring 1a
83607 Holzkirchen
Telefon: 08024 / 46039-0
poststelle@aelf-hk.bayern.de

> zur Website

 

Walkingtour entlang der Wertschöpfungskette Milch: „Auf den Spuren von Käse“ – Informationen aus erster Hand

Bitte melden Sie sich vorab beim AELF Holzkirchen für den Ernährungsspaziergang telefonisch an: 08024 / 46039-0

 

Termin: Donnerstag, 29.06.2017; 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Veranstaltungsort: Ausgangspunkt: Wertstoffhof Kreuth am Tegernsee über Heumilchbetrieb - Obermüller zur Naturkäserei Tegernsee

Zielgruppe: Interessierte Verbraucher die gerne Walken

Ansprechpartner:
Theresia Lindermayer
Telefon: 08024 / 46039-9119
Theresia.Lindermayer@aelf-hk.bayern.de