Herzlich willkommen!

Eltern wollen das Beste für ihre Kinder. Auch in Sachen Ernährung. Doch in kaum einem anderen Bereich herrscht ähnlich große Verunsicherung: Wie viel Süßigkeiten sind erlaubt? Ist vegetarische Ernährung auch für Heranwachsende geeignet? Wie begeistere ich meine Kinder für Obst und Gemüse? Und wie sensibilisiere ich sie für die Qualität und Herkunft von Lebensmitteln?

„Gesund essen – ein Leben lang“ ist das Motto der Bayerischen Ernährungstage 2015. 

Von 13. bis 28. Juni finden in ganz Bayern Aktionen rund um die beiden Schwerpunktthemen Kinderernährung und Sensorik statt. Die 47 dem Kompetenzzentrum für Ernährung angeschlossenen Ämter (ÄELF) in allen sieben Regierungsbezirken einschließlich der Fachzentren Ernnährung/Gemeinschaftsverpflegung vermitteln frisches Wissen und geben neue Impulse. 

Im Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in München kommen im Rahmen des hochkarätig besetzten Fachsymposiums am 12. Juni und der Kinderuniversität am 26. und 27. Juni Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft und Wissenstransfer zu Wort.

Kinder können erleben, dass Essen mehr ist als nur Schmecken. Sie lernen, Lebensmittel und auch ihren eigenen Körper wertzuschätzen und zu achten. Die Bayerischen Ernährungstage wollen die Alltagskompetenz für eine ausgewogene Ernährung von Jung und Alt steigern.

Details zu den Veranstaltungen und Angeboten im Aktionszeitraum finden Sie mit einem Klick auf die jeweiligen Rubriken. 

Viel Vergnügen!

News | Aktuelles

10.07.2014

In ganz Bayern war was los!

Von 27. Juni bis 6. Juli 2014 drehte sich in ganz Bayern vieles um die Verschwendung und die Wertschätzung von Lebensmitteln.  Viele der 47 Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (ÄELF) sowie die Fachzentren...[mehr]



Fachsymposium
Fachsymposium
Kinderuni
Kinderuni
Ämter und Fachzentren
Ämter & Fachzentren
EarSinn
EarSinn