Die KErn-Punkte auf einen Blick:

Hintergrund­informationen

Die Bayerischen Ernährungstage finden alle zwei Jahre im Sommer statt, fördern Aktivitäten rund um die bewusste Ernährung und liefern zugleich aktuelle, neutrale und wissenschaftlich gesicherte Informationen.

Ziele der Aktionstage sind, die Akteure im Bereich Ernährung zusammenzubringen, den Erfahrungsaustausch zu stärken, neue Erkenntnisse aufzubereiten sowie die bayerische Öffentlichkeit für Ernährungsthemen zu begeistern.
Um diese Ziele zu erreichen, veranstaltet das Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) im Rahmen der Ernährungstage eine Reihe von Veranstaltungen wie beispielsweise das Fachsymposium für Multiplikatoren aus den Bereichen Politik, Behörden, Ernährungswirtschaft und Wissenschaft sowie den Erlebnistag der Ernährung. Gemeinsam mit den 47 Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten einschließlich der acht Fachzentren für Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung sorgt das KErn bayernweit für nützliche Angebote und attraktive Veranstaltungen zum Themenschwerpunkt „Wo kommt mein Essen her?“.

Dabei steht ein Thema im Fokus, das im Austausch mit Bürgern, Ämtern, Wissenschaftlern, Herstellern und Anbietern debattiert, beleuchtet und weitergeführt wird. Wir sind der Überzeugung: Gemeinsam kann es gelingen, die Herausforderungen der Zukunft in puncto Ernährung zu meistern und den Ernährungsstandort Bayern mit neuen Impulsen zu stärken und zu sichern.

Alle unsere Aktivitäten haben zum Ziel, gesundheitsförderliche und nachhaltige Aspekte der Ernährung mit der Freude am Essen und Genießen zu verknüpfen. Dafür steht auch unser übergeordnetes Motto „Richtig Gut Essen“.

Das Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) koordiniert und steuert die Aktivitäten im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) und bietet dem Thema Ernährung eine bayernweite Interaktions- und Kommunikationsplattform.

Die 47 Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie die acht Fachzentren für Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung und außerstaatliche Akteure sind hierbei relevante Kommunikatoren und Multiplikatoren für die Themen der Bayerischen Ernährungstage.

Ausführliche Informationen zu unseren Aufgaben und Aktivitäten finden Sie unter www.kern.bayern.de.